Wireless-Module und -Antennen

Zur Entwicklung innovativer Designs

Zur Entwicklung innovativer Designs

Mouser Electronics erweitert sein Sortiment für IoT- und Mobilfunkkonnektivität um neue Produkte wie Wireless-SoCs und -Antennen. Mouser bietet Entwicklern nicht nur die neuesten Wireless-Produkte für innovative Designs, sondern mit seiner HF- und Wireless-Ressourcenseite auch Unterstützung bei verschiedensten Herausforderungen und Lösungen für HF-Wireless-Designs. Zuverlässige und stabile Drahtlosverbindungen sind nach wie vor die Grundlage für viele Anwendungsfälle – von Mobilfunk- und Small Cell-Basisstationen bis hin zu Industrie- und Smart Home-Applikationen.

Mouser hat in diesem Monat folgende Produkt-Highlights für drahtlose Konnektivität zu bieten:

Die SimpleLink CC2651R3 2,4-GHz-Wireless-Mikrocontroller von Texas Instruments können Einzelprotokolle wie ZigBee, Bluetooth Low Energy oder den SimpleLink 15.4-Stack von TI unterstützen. Der Arm Cortex-M4-Mikrocontroller-Core mit 48 MHz verfügt zudem über einen Transceiver mit einer Sendeleistung von +5 dBm und einer Empfängerempfindlichkeit von -104 dBm. Weitere Merkmale sind ein Flash-Speicher von 352 KB, mehrere analoge und digitale Peripheriegeräte sowie ein AES 128-Bit-Krypto-Beschleuniger. Der typische Stromverbrauch der MCU liegt im aktiven Modus bei 2,91 mA und fällt im Standby-Modus auf 0,8 µA und im Abschaltmodus auf 0,1 µA.

Die ANT-W63WSx Wi-Fi 6/6E/7-Antennen im Blade-Style von Linx Technologies sind kompakte, von der Bodenebene unabhängige Dipol-Halbwellen-Antennen, die einen Betrieb mit 2,4 GHz, 5 GHz und 6 GHz erlauben und über schwenk- und drehbare SMA- oder RP-SMA-Anschlüsse verfügen. Die Antennen zeichnen sich durch eine omnidirektionale Abstrahlung, eine Impedanz von 50 Ω und eine maximale VSWR von 3,5:1 über den gesamten Bereich aus. Typische Applikationen sind Smart Home-Netzwerke, IoT- und IIoT-Knoten sowie Geräte zur Fernüberwachung.

Die wandmontierten CFSA69594Px 5G-Antennen von Laird External Antennas eignen sich für eine Vielzahl unterschiedlichster 5G-Applikationen im Innenbereich. Diese extrem flachen Antennen der Brennbarkeitsklasse UL94-V0 lassen sich direkt an Deckenplatten oder harten Decken und unter Berücksichtigung der Innenraumgestaltung montieren. Sie unterstützen einen Betriebsfrequenzbereich von 698 MHz bis 5.925 MHz und können bis zu 50 Watt verarbeiten. Die Antennen weisen einen durchschnittlichen VSWR von größer 1,4:1 und eine Nennimpedanz von 50 Ω auf.

Die Außenantennen der IPW-Serie von Linx Technologies mit Schutzart IP67 können dauerhaft an jeder metallischen oder nichtmetallischen Oberfläche montiert werden. Diese von der Bodenebene unabhängigen Halbwellen-Dipol-Antennen eignen sich für einen breiten Betriebsfrequenzbereich von 617 MHz bis 7,1 GHz, weisen eine Verstärkung von 8,7 dBi auf und sind entweder mit einem SMA-, RP-SMA- oder N-Steckverbinder erhältlich. Zu den möglichen Applikationen zählen Sub-GHz-LPWAN und ISM, Wireless-Mobilfunk und WLAN.

 

Teilen