Feldsonde

Sonde für Feuchte- und Temperaturmessungen

Sonde für Feuchte- und Temperaturmessungen

Die neue HMP1-Sonde bietet eine hohe Messleistung in kritischen Produktions- und Lageranlagen sowie an Standorten, in denen Messgenauigkeit, eine einfache Wartung sowie Robustheit entscheiden.

Vaisala, ein weltweit führendes Unternehmen für Wetter-, Umwelt- und Industriemessungen, stellt heute die neue Humicap Feuchte- und Temperatursonde HMP1vor. Mit ihrer hohen Genauigkeit und Sensorreinigungsfunktion, die eine langfristige zuverlässige Stabilität gewährleistet, eignet sich die HMP1 ideal für anspruchsvolle Feuchtemessungen in Umgebungen wie pharmazeutischen Einrichtungen, Rechenzentren, Reinräumen oder anderen Umgebungen, in denen strenge Anforderungen an die Feuchteüberwachung und -steuerung gestellt werden. 

Die HMP1 ergänzt die Indigo-Produktfamilie, eine Premium-Lösung für Messungen mehrerer Parameter mit flexibler Konnektivität. Die modulare Produktfamilie umfasst austauschbare intelligente Sonden, Messwertgeber und die PC-Software Vaisala Insight. Sie bilden zusammen eine robuste Datenkette, um Energieeffizienz, Sicherheit und Endproduktqualität sicherzustellen. Die Sonde verfügt über die weltraumtaugliche Humicap-Sensortechnologie, die besonders in anspruchsvollen Umgebungen Einsatz findet. 

Lösung für wandmontierte Feuchte- und Temperaturmessungen  

Die Sonde ist mit allen Messwertgebern der Serie Vaisala Indigo kompatibel. Die Möglichkeit, die Sonde aus dem Messwertgeber auszubauen, sorgt für effiziente Wartung und Kalibrierung. Die Vaisala-Sonde HMP1 bildet mit dem Messwertgeber der Indigo 200-Serie eine an der Wand montierte Einheit, für die kein Sondenkabel oder Sondenhalter erforderlich ist. Der robuste Messwertgeber Indigo 520 bietet Flexibilität bei der Montage. Außerdem ermöglicht er eine optimale Platzierung der Sonde sowie Montagen für zwei Sonden für eine erweiterte Parameterüberwachung oder höchste Genauigkeit.

Die Kombination aus Messleistung, einfacher Wartung und dem umfangreichen Angebot an zusätzlichen Funktionen der Indigo-Messwertgeberserie schafft eine Premium-Lösung für an der Wand montierte Feuchte- und Temperaturmessungen in anspruchsvollen Anwendungen.

Die HMP1 kann zudem über die serielle Modbus-RTU-Schnittstelle als eigenständiger wandmontierter Messwertgeber genutzt werden. Unabhängig davon, ob die Sonde HMP1 als eigenständige Einheit oder mit einem Indigo-Messwertgeber verwenden wird, kann sie zur einfachen Vor-Ort-Kalibrierung, Sondenkonfiguration und Geräteanalyse an die kostenlose PC-Software Vaisala Insight angeschlossen werden.

 

 

 

 

 

Softwareupdate für Indigo 520-Messwertgeber

 

Zusätzlich zur Produkteinführung hat Vaisala ein Softwareupdate für den Indigo 520-Messwertgeber angekündigt, das eine Temperaturkompensation umfasst. Zusammen mit der Indigo-kompatiblen Feuchte- und Temperatursonde HMP7 und der Temperatursonde TMP1 liefert er jetzt auch genaue und zuverlässige Daten zur relativen Feuchte in kondensierenden Umgebungen wie Testkammern oder Brennstoffzellen, in denen konventionelle Messgeräte den Erwartungen nicht entsprechen.

 

„Wir freuen uns sehr über die Neuigkeiten. Die Einführung der HMP1 und Software fasst unsere

Ambitionen perfekt zusammen: Kund*innen verschiedener Industrien bei der Optimierung ihrer Prozesse für bessere Ergebnisse unterstützen, indem wir auf unserer sehr starken technologischen Basis

aufbauen, und die branchenweit zuverlässigste Lösung für Messaufgaben in anspruchsvollen Anwendungen bieten“, kommentiert Jarkko Ruonala, Produktmanager von Vaisala.