Feuchtigkeitsmessung

Zuverlässige Tests vor und nach der Sterilisation

Zuverlässige Tests vor und nach der Sterilisation

Reinräume, Inkubatoren und andere Geräte werden meist mit verdampftem Wasserstoffperoxid (H2O2) sterilisiert. Für die Bewertung der Wirksamkeit der Sterilisation ist die Kondensationsphase von entscheidender Bedeutung und das Messen der Luftfeuchtigkeit und Temperatur vor und nach dem Verfahren, hilft diese Kondensationsphase zu bestimmen. Allerdings haben herkömmliche Feuchte-Sensoren Probleme bei hoher H2O2-Konzentration genau zu messen und fallen oft aus. Nicht so die Fühler-Generation “Rotronic HC2A-SX-HH” von PST.

Rotronic, ein Unternehmen der PST-Gruppe, hat speziell dafür den Sensor HYGROMER@HH-1-SK mit zusätzlichem Schutzgitter entwickelt. Die Fühler sind dadurch resistenter gegen H2O2 und haben eine viel längere Lebensdauer als Standardsensoren für diese Anwendungen.

Die Fühlergeneration Rotronic HygroClip2 Advanced (HC2A) misst relative Feuchte von 0…100 %rF, Temperatur von 0…60 °C sowie den Taupunkt mit einer Genauigkeit von ±0.8 %rF sowie ±0.1 K bei 10…30 °C. Die GAMP-konformen Sensoren sind im Betrieb austauschbar.

Teilen
SENSOR+TEST 2024