Kapazitive Sensoren

Kapazitives Messsystem für lange Signalwege

Kapazitives Messsystem für lange Signalwege

Das capaNCDT 61x4 ist ein aktives kapazitives System zur Messung von Weg, Abstand und Position in industriellen Messaufgaben. Es arbeitet mit aktivem Sensor und integriertem Vorverstärker und ermöglicht lange Kabelverbindungen bis zu 15 m.

Eine weitere Innovation im kapazitiven Sensor-Portfolio ist das neue kapazitive Messsystem capaNCDT 61x4 von Micro-Epsilon, das zur industriellen Messung von Weg, Abstand und Position eingesetzt wird. . Anders als bei gängigen kapazitiven Sensoren ist bei den neuen aktiven capaNCDT Sensoren der Vorverstärker im Sensor integriert. Dadurch wirken sich Kapazitätsänderungen im Kabel kaum auf das Messsignal aus. Dies bietet Vorteile bei der Bewegungsfreiheit und ermöglicht die Kabelführung mit Schleppketten und an Roboterarmen. Darüber hinaus können Kabellängen bis zu 15 m umgesetzt werden.

Der aktive Flachsensor ist mit einem Keramik-Sensorelement aufgebaut und überzeugt durch seine kompakte und robuste Bauform. Der Sensor wird unter anderem im Maschinenbau wie auch in der Roboter- und Halbleiterfertigung eingesetzt. Das capaNCDT 61x4 wird werksseitig auf die gewünschte Kabellänge kalibriert, wodurch eine optimale Signalqualität erzielt wird. Damit ist das Sensorsystem sofort einsatzbereit. Die Messdaten werden über die RS485-Schnittstelle oder über einen Analogausgang ausgegeben.

SENSOR+TEST 2021 Special
Teilen