Jubiläum

30 Jahre IL Metronic Sensortechnik

30 Jahre IL Metronic Sensortechnik

30 Jahre IL Metronic Sensortechnik

30 Jahre IL Metronic Sensortechnik

Seit 30 Jahren entwickelt die IL Metronic Sensortechnik GmbH Glasdurchführungen für den Einsatz in der Medizin-, Mess-, Sicherheitstechnik und Raumfahrt. Im 2. Geschäftsbereich werden UV-Sensoren zur UV-Desinfektion von Trink- und Brauchwasser entwickelt und hergestellt.

Im Jahre 1992 gründet sich das Unternehmen mit 9 Mitarbeitern und knüpft an eine über 30-jährige Tradition bei der Herstellung von Glasdurchführungen an. Bis heute wurde dieser Geschäftsbereich als Kerngeschäft für kundenspezifische Anwendungen auf den Gebieten der Drucksensorik, Feuchtesensorik und UV-Sensorik entsprechend der Marktanforderungen ständig erweitert. Neuartige Applikationen im medizinischen Bereich oder in korrosiven Umgebungen nutzen neben Edelstahl als Drehteilwerkstoff auch Titan oder Inconel. In den Geschäftsbereichen UV- und Feuchtesensorik werden Sensoren, Sensormodule und elektronische Geräte entwickelt, hergestellt und vertrieben. Gegenwärtig wird ein komplettes Sortiment von UV-Sensoren, Messfenstern, UV-Anzeige- und Referenzmessgeräte insbesondere für den Markt der UV-Desinfektion von Trinkwasser, Brauchwasser und Ballastwasser auf Schiffen angeboten.

Die positive Geschäftsentwicklung der letzten Jahre führte zur Erweiterung der Fertigungskapazität, der Infrastruktur und des Personalbestandes. Das Unternehmen ist seit 1996 zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und anerkannter Ausbildungsbetrieb.

Viele Preise wurden der IL Metronic und deren Gründern für ihr Wirken bereits zuerkannt, z. Bsp. „Thüringer Unternehmer des Jahres 2009“, „Südthüringer Unternehmen des Jahres 2010“ oder „Großer Preis des Mittelstands“ im Jahre 2013 sowie der „IHK-Bildungsfuchs“ 2020.

SENSOR+TEST 2023 Special
Teilen