Messgeräte

Messdaten sicher per Bluetooth übertragen

Messdaten sicher per Bluetooth übertragen

Bei der drahtlosen Übertragung von Messdaten muss gewährleistet sein, dass die vom Sensor erfassten Werte über das Messgerät ohne Störungen bei den Peripheriegeräten ankommen. Durch die Verwendung der Bluetooth-Funktechnik Version 4.2 werden in der ALMEMO Messtechnik die Messwerte sicher übertragen. 

Das verwendete Frequenzsprungverfahren bietet hohe Robustheit gegenüber Störungen und koexistierenden WLAN-Netzwerken. Die Bluetooth-Partner wechseln ständig zwischen den zur Verfügung stehenden Funkkanälen, dabei arbeiten beliebig viele Bluetooth-Verbindungen zuverlässig parallel. Die einmal konfigurierten Verbindungen werden beim Einschalten bzw. beim Abbruch einer Verbindung automatisch (wieder) hergestellt. Bei Unterbrechung der Bluetooth-Verbindung zum PC bleibt die USB-COM-Schnittstelle für die Messsoftware WinControl erhalten. So ergibt sich auch für die Dauerüberwachung eine hohe Übertragungssicherheit. Am ALMEMO® Bluetooth-Modul gibt es über LEDs die Kontrollanzeigen für Stromversorgung und Status. Die Module sind für eine direkte Verbindung vom ALMEMO Messgerät zum PC und als Verbindung mehrerer Messgeräte untereinander einsetzbar. Die Anbindung an den PC kann beim Funknetzwerk drahtgebunden oder drahtlos erfolgen. Die ALMEMO Bluetooth-Verbindungen werden gepaart und fertig konfiguriert ausgeliefert. Das bedeutet für den Anwender, einfach nur an das Messgerät anstecken und messen!

Teilen
SENSOR+TEST 2024