Sensoren

Erweitertes Produktportfolio (Druck/ Differenzdruck/ Radar) für vielfältige Anwendungen

Erweitertes Produktportfolio (Druck/ Differenzdruck/ Radar) für vielfältige Anwendungen

Endress+Hauser Sensors & Components entwickelt seit mehr als drei Jahrzehnten kundenspezifische Sensoren. Das leistungsfähige Applikationsteam findet für die individualisierte Messtechnik immer wieder innovative Lösungen, die einfach integrierbar und schnell industrialisierbar sind.

Unsere kapazitiven Keramiksensoren zur Absolut- und Überdruckmessung (USC30 & USC70) garantieren als Kernelement eines Druckmessgerätes eine präzise, zuverlässige und sichere Druckmessung und dienen damit auch als Basis für den modularen Aufbau eines kundenspezifischen Druckmessumformers (UTC30). 

Unsere Differenzdrucksensoren Deltacore USD50(B) und USD70 sind für den Aufbau hochwertiger Differenzdrucktransmitter vorgesehen. Die piezoresistiven Sensoren mit verschweißter Metallmembran werden typischerweise in der Prozess- und Umweltindustrie eingesetzt. Mögliche Anwendungen sind Füllstands-, Volumen- oder Massenmessung in Flüssigkeiten, Differenzdrucküberwachung (z.B. von Filtern und Pumpen) sowie die Durchflussmessung (Volumen- oder Massenstrom). Die Sensoren sind unkompensiert und können je nach Kundenanforderung für die jeweilige Anwendung kompensiert und kalibriert werden.

Seit neuestem wurde unser Portfolio um einen Radarsensor und ein Radarmodul erweitert. Mit dem freistrahlenden Radarmodul UTR30 bieten wir Ihnen einen echten Allrounder, der sich besonders für die Füllstandsüberwachung von Flüssigkeiten oder Schüttgütern eignet. Die kontinuierliche, berührungslose Messung nach dem Time-of-flight-Prinzip (Laufzeitmessverfahren) ermöglicht eine präzise Messung in Tanks und Silos bei einer Distanz von bis zu 15 m sowie die Detektion von Wasserständen in offenen Gewässern. Der USR30 ist die kleinste Baugröße der neuen Radarsensoren. Er bietet die volle Funktionalität des UTR30, jedoch ohne Gehäuse und ohne vorgefertigten, elektrischen Anschluss.

Teilen

Weg- und Winkelmessung

Weg und Winkel in schwieriger Umgebung hochaufgelöst messen

Weg und Winkel in schwieriger Umgebung hochaufgelöst messen

Weg- und Winkelmesssysteme auf magnetischer Basis erleben in den letzten Jahren ein rasantes Wachstum. Die hohe Robustheit erlaubt den Einsatz unter besonders schwierigen oder speziellen und macht Messsysteme auf Basis magnetoresistiver (MR-) Sensoren besonders interessant für Maschinenhersteller.

mehr lesen
Anzeige

Drucktransmitter

Gerüstet für die Energiewende: Drucktransmitter DMP 336 für Wasserstoff

Gerüstet für die Energiewende: Drucktransmitter DMP 336 für Wasserstoff

Für die Druckmessung von Wasserstoff bzw. technischen Gasen (16 bis 1.000 bar) bietet BD|Sensors den Drucktransmitter DMP 336, dessen medienberührte Teile unempfindlich gegenüber Wasserstoff sind und die typischen Versprödungen minimieren.

mehr lesen
Anzeige

Monitoring

Dehnungssensor ESR: Optimale Performance für Windkraftanlagen

Dehnungssensor ESR: Optimale Performance für Windkraftanlagen

Setzen Sie für das Monitoring Ihrer Windkraftanlagen auf die zuverlässigen und genauen ESR-Sensoren von Heidenhain und Leine Linde. Sie liefern die notwendigen Daten für die optimierte Anlagenregelung, kontinuierliche Strukturüberwachung und Zertifizierung von Komponenten wie Rotorblatt und Turm.

mehr lesen

Modalanalyse

Mini-Shaker zur Strukturanregung

Mini-Shaker zur Strukturanregung

Polytec bietet mit der Produktfamilie der PSV Scanning Vibrometer und der PolyWave Modalanalyse-Software Komplettlösungen für den experimentellen Modaltest. Nun wurde die Palette um die Qsources Hochfrequenz-Schwingerreger zur effizienten Strukturanregung erweitert.

mehr lesen

drivesweb-Newsletter

Der neue drivesweb-Newsletter 34/2022 ist da

Der neue drivesweb-Newsletter 34/2022 ist da

Schon den neuen drivesweb-Newsletter gelesen? Erfahren Sie mehr über Beschleunigungssensoren für Low-Power-Anwendungen, Minimierung von Anomalien in Antrieben und optische Lösungen für mehr Qualität.

mehr lesen