Spezialisten für Taupunkt, relative Feuchte und Sauerstoffkonzentration
E+E Elektronik
Sensor- und Messtechnik
  • Ein unabhängiger Bericht der DBI Gas- und Umwelttechnik in Leipzig hat gezeigt, dass der OptiPEAK TDL600 Prozessfeuchte-Analysator von Michell Instruments stabile, genaue und wiederholbare Messungen von Feuchtigkeit in Erdgas bietet. Dabei lässt er sich nicht von Änderungen in der Zusammensetzung der Hintergrundgase beeinflussen. mehr»

  • Das Sirius-System eignet sich für jeden Einsatzzweck – Ob kompakt und mobil oder als Rack-Einschub. Zusammen mit dem Dewesoft-Power-Plugin ermöglicht es die Oberwellen- und Leistungsanalyse an Umrichtern, Motoren, und Ladeschaltungen. Zeitgleich können auch andere Kanalarten wie z.B. Kraft, Moment, Beschleunigung, Temperatur, Lage und Position sowie Video und CAN-Bus Daten erfasst und analysiert werden. Auf dem Prüfstand ist auch eine Anbindung an MTS-Testsysteme über EtherCAT möglich. mehr»

  • Zuverlässig und hochgenau: WIKAs neuer OEM-Drucksensor für mobile Arbeitsmaschinen, Typ MH-4, ist auf ein breites Einsatzspektrum unter extremen Bedingungen zugeschnitten. Die Robustheit des neuen Sensors wurde durch Härtetests gemäß Mobilhydraulik-Standard und auf kundenspezifischer Basis bestätigt. mehr»

  • Neben seinem klassischen Angebot an aufwändig zertifizierten SIL-Safety-Encodern bietet Sensorhersteller Posital ab sofort eine preiswerte und flexible Alternative an. Neu im Programm sind divers-redundante Absolutgeber, die auf nicht-zertifizierten Standardkomponenten basieren und sich bestens für eine Vielzahl von Anwendungen eignen, bei denen funktionale Sicherheit gefordert ist. mehr»

  • Inkrementelle Längen- und Winkelmessgeräte von AMO arbeiten mit höchster Präzision und sind sehr widerstandsfähig. Dank ihrer ATEX-Zertifizierung eignen sie sich ideal für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen der Zonen 1 und 2. mehr»

  • Michell Instruments hat das Hygrometer MDM50 mit dem neuen SF82-Taupunkttransmitter nachgerüstet und damit Messbereich und Ansprechgeschwindigkeit deutlich verbessert. Dank der Aktualisierung bietet es jetzt einen Messbereich von -60 bis +60 °C Taupunkt mit einer Genauigkeit von ±2 %, sowie eine Ansprechzeit von 3 Minuten bei -60 °C Taupunkt. Das MDM50 wurde für den Einsatz in rauen Industrieumgebungen entwickelt. mehr»

  • Ob in der Wasser- und Abwassertechnik oder in zahlreichen Prozessen der chemischen Industrie - mitunter ist es notwendig kleine Systemdrücke und niedrige Füllhöhen zu erfassen. Dies kommt beispielsweise bei unterschiedlichen Wasseraufbereitungs- und Galvanikprozessen zum Tragen. Um diese notwendigen Messungen zuverlässig durchführen zu können, steht ab sofort der neue Druckmessumformer DMK 387 von BD Sensors zur Verfügung. mehr»

  • Mit dem aktuellen Software-Update für seinen Vision-Sensor Visor Robotic macht SensoPart die Einrichtung von Robotikanwendungen noch einfacher und flexibler. Dank des erweiterten Funktionsumfangs lassen sich alle gängigen 2D-Anwendungen mit geringem Aufwand in der Robotersteuerung lösen. Ein zusätzlicher 3D-Detektor ermöglicht darüber hinaus eine Lageerfassung von Objekten in 3D-Koordinaten. Alle neuen Funktionen sind unabhängig vom eingesetzten Robotersystem. mehr»

  • di-soric bietet das umfassendste Programm extrem robuster Laser-Gabellichtschranken in Edelstahlausführung mit Gabelweiten von 30, 50, 80 und 120 mm. Die neuen leistungsfähigen Lasersensoren der OGUL-Serie erkennen Objekte ab 0,03 mm Größe mit höchster Geschwindigkeit und in bestmöglicher Auflösung. Die digitale Schnittstelle IO-Link steht für einfache Bedienung, hohe Performance und eine Vielzahl Zeit und Kosten sparender Parametrierungs- und Diagnosemöglichkeiten. mehr»

  • Ultraschallsensoren sind die Allrounder der Sensorik. Sie sind tolerant gegenüber Verschmutzungen und ermöglichen eine sichere Detektion von Objekten unabhängig von Farbe und Oberflächenbeschaffenheit. Insbesondere bei transparenten oder hochglänzenden Objekten sind die Ultraschallsensoren die besseren optischen Sensoren. Die neue Produktfamilie U500 und UR18 mit IO-Link setzt noch einen oben drauf: Sie ist serienmäßig viel robuster als alle vergleichbaren Sensoren am Markt.mehr»

  • Kistler bringt einen neuen Sensor für das Messen von sehr kleinen Kräften auf den Markt. Kernstück ist ein neu entwickelter, hochsensibler Kristall, der äußerst präzise Messergebnisse gewährleistet. Der 9323AAA eignet sich daher ideal für den Einsatz im anspruchsvollen industriellen Umfeld. mehr»

  • Condition-Monitoring-Systeme werden meist nur an einzelnen, hochkritischen Stellen installiert, denn das Preisniveau ist hoch und die Einrichtung kompliziert. In Standardanwendungen wie bei Lüftern, Motoren, Spindeln usw. beschränkt sich die Zustandsüberwachung in der Praxis auf die Erfahrung der Mitarbeiter. Sie hören z.B., wenn eine Unwucht an einem Ventilator zu verdächtigen Vibrationen führt. Zuverlässige Aussagekraft hat ein solches „Condition Monitoring“ allerdings nicht. Hilfe bringen kleine, preislich attraktive Sensoren, die auch bei solchen Komponenten zu neuen, flächendeckenden mehr»

  • Die Anforderung verschiedene Lastbereiche mit einem Messglied zu erfassen wird immer häufiger. Zur Optimierung des Kraftstoffverbrauchs sind besonders Reibleistungsverluste von Bedeutung. Diese werden häufig im Teillastbetrieb ermittelt. Der auf das max. Drehmoment ausgelegte Aufnehmer ist in der Regel im Teillastbereich deutlich ungenauer. Ein Austausch des Drehmomentnehmers gegen einen Drehmomentaufnehmer mit angepasstem Messbereich ist aufgrund des Montageaufwands unerwünscht. Diese Mankos hat Manner nun gelöst. mehr»

  • Mit der rasanten Entwicklung digitaler integrierter Schaltkreise, durchläuft die Sensorproduktion und -forschung ebenfalls ihre eigene Digitalisierung und wird mehr und mehr integriert. Der digitale Drucksensor MPM3808 von Micro Sensor verfügt über einen professionellen Verarbeitungschip und ist digital kalibriert und temperaturkompensiert. Der MPM3808 gibt ein digitales Standard-I2C- oder SPI-Signal aus, das für folgende Anwendungen geeignet ist: Prüfungs- und Spezialgeräte sowie intelligente Instrumente und Messgeräte. mehr»

  • Anwendern, die sich mit allen Vorzügen des digitalen Kommunikationsprotokolls IO-Link vertraut machen wollen, bietet Turck jetzt ein kompaktes Starter-Kit. Mit den in der Box enthaltenen IO-Link-Geräten können Interessierte ein eigenständiges System aufbauen und so die Technologie in der Praxis erleben. mehr»

  • Das Pewatron Starterkit für Fujikura Drucksensoren basiert auf einem Arduino Nano Board. Die aufsteckbare Leiterplatte kann mit bis zu vier Sensoren bestückt werden. Das Starter Kit wird über USB mit einem PC verbunden. Die mitgelieferte Software und der C Source Code ermöglicht eine schnelle Inbetriebnahme der Sensoren, sowie die Darstellung der Messwert auf dem Display oder die Speicherung in eine Excel-Datei. mehr»

  • Mit einem umfangreichen Software-Update sollen die Visor Vision-Sensoren von SensoPart noch smarter und vielseitiger werden: Ab sofort können mehrere Detektionsergebnisse direkt im Sensor miteinander verrechnet, verarbeitet und bewertet werden. Die Kommunikation mit der übergeordneten Steuerung wird so vereinfacht, teilweise kann die Steuerung sogar entfallen. mehr»

  • Normalerweise werden für die Überwachung von Temperatur-Grenzwerten PTC Kaltleiter oder Bimetallschalter verwendet. Die Schaltgenauigkeit der häufig verwendeten Bimetallschalter kann durch äußere Einflüsse wie Vibrationen beeinträchtigt werden und sogar ein falsches Auslösen verursachen. Für ein zuverlässiges Schaltverhalten auch in rauen Umgebungen entwickelte EPHY-MESS einen Schalter ohne mechanische Komponente (Bimetall). Zum Einsatz kommt ein Temperatursensor auf Basis eines Silizium-Messwidersstandes. mehr»

  • Die Unitronic GmbH, Entwicklungsdienstleister aus Düsseldorf und Mitglied des schwedischen Technologiekonzerns Lagercrantz Group AB, präsentiert als Neuzugang zum Sensor2Cloud-Portfolio einen bleifreien galvanischen Sauerstoffsensor der Serie KE-LF des Unternehmens Figaro Engineering. „Die speziellen Eigenschaften der Figaro-Sensoren sind neben der langen Lebenserwartung die ausgezeichnete chemische Beständigkeit sowie die CO2-Neutralität“, so Eduard Schäfer, Senior Produkt Manager bei Unitronic. mehr»

  • Hochdruck und Heißwasser sind eine feste Größe bei der regelmäßigen Reinigung von schwerem Baugerät oder komplexen Fertigungslinien im Pharma- oder Foodbereich. Um den Schutz der sensiblen Steuerungstechnik zu gewährleisten, hat Posital sein Programm an Drehgebern und Neigungssensoren in Schutzart IP69K deutlich vergrößert. Spezielle Gehäuse und Dichtungslösungen machen die Geräte, die in Sachen Mechanik und Schnittstellen individuell konfigurierbar sind, rundum fit für die Hochdruck-Dusche. mehr»

messweb.de: Nachrichten aus der Messtechnik-Welt, Informationen zu Firmen/Organisationen, Produkten