Spezialisten für Taupunkt, relative Feuchte und Sauerstoffkonzentration
E+E Elektronik
Sensor- und Messtechnik
Manner Sensortelemetrie
Sensoren Pewatron
AstroNova Test & Measurement

Drucksensor

Miniatursensor mit frontbündiger Membrane G1/4 A

Aufgrund der immer komplexer werdenden Aufgaben bei der Qualifizierung von Systemen ist Platz inzwischen ein entscheidendes Kriterium. Denn eine Vielzahl Sensorik befindet sich heute an den Systemen. Es gilt daher: Je kleiner, desto besser. Um diesen Anforderungen hinsichtlich Miniaturisierung der Sensorik gerecht zu werden, bietet STS nun einen Miniatur Drucksensor mit Aussenmassen von nur 19 x 50 mm und G1/4 frontbündig an.

Die angebotenen Druckmessbereiche belaufen sich von 0-10 bar bis 0-600 bar Rel. oder Überduck. Die Kennlinienabweichung beträgt 0,2% FS und die Medientemperatur kann -40 °C bis +125 °C betragen. Als Ausgangssignal wird 4-20 mA bei 10-30 V Versorgung angeboten. Optional wird in Kürze eine ATEX Zulassung angeboten.

   

Als versierter Partner für Druckmessaufgaben konnte STS schon eine Vielzahl Projekte in verschiedenen Branchen begleiten. Entsprechend ist STS mit den hohen Anforderungen, die bei Druckmessung mit frontbündiger Membrane zu erwarten sind, bestens vertraut.


15.03.2020

Poststraße 7
71063 Sindelfingen
DEUTSCHLAND
Tel.: +49 7031 20494-10
Fax: +49 7031 20494-20
info-destssensorscom
http://www.stssensoren.de
messweb.de: Nachrichten aus der Messtechnik-Welt, Informationen zu Firmen/Organisationen, Produkten