Spezialisten für Taupunkt, relative Feuchte und Sauerstoffkonzentration
E+E Elektronik
Sensor- und Messtechnik
Manner Sensortelemetrie
Sensoren Pewatron
AstroNova Test & Measurement
SINUS Messtechnik Messwerteerfassung_SIRIUS_
Think positive!

Mein Gehirn auf einen Stick laden? Auf keinen Fall! Und das sage ich, ein kognitiver Psychologe, der eigentlich die Meinung vertritt, dass Intelligenz eine Frage der Datensammlung ist.
Steven Pinker Auf die Frage, ob ein ewiges Leben in der Datenwolke für ihn in Frage käme

Gerade wenn alles verloren aussieht, ziehen diese Typen den Karren doch noch aus dem Dreck.
Jason Calacanis Der Risikokapitalgeber glaubt an Elon Musk

Am liebsten möchte ich total fit 107 werden und dann eines Morgens einfach nicht mehr aufwachen.
Jens Spahn Gesundheitsminister

EMCCD-Bildsensor von ON Semiconductor mit höherer Quanteneffizienz und verbesserter NIR-Bildqualität

Der Bildsensor KAE-08152 erfasst kritische Bilddetails mit einer Auflösung von 8 MP und einer verbesserten NIR-Empfindlichkeit bei Sonnen- sowie bei Sternenlicht.

Das neueste Modell der EMCCD KAE-Sensorreihe von ON Semiconductor ist mit der Interline-Transfer-Technologie ausgestattet und wurde für anspruchsvolle Bildverarbeitung bei extrem schwachen Lichtverhältnissen entwickelt. Der KAE-08152 bietet insbesondere im NIR-Bereich eine erhöhte Quanteneffizienz, bei einem Format von 4/3 Zoll und mit einer Auflösung von 8,1 Megapixeln. Die hervorragende Bilderfassung auch bei sehr schwachem Licht macht diesen Sensor zur perfekten Wahl für die Überwachung, die Verkehrstelematik (ITS) sowie in der wissenschaftlichen und medizinischen Bildverarbeitung. Alle Bildsensoren von ON Semiconductor sind über den globalen Bildverarbeitungsspezialisten FRAMOS® erhältlich.

Die exzellente Bildverarbeitung bei sehr wenig Licht wird durch die Interline Transfer EMCCD-Technologie ermöglicht. Jeder der vier Sensor-Outputs hat sowohl ein herkömmliches horizontales CCD-Register als auch ein High-Gain EMCCD-Register – für eine außergewöhnliche Abbildungsleistung auch bei Anwendungen mit extrem schwachen Lichtverhältnissen. Die Quanteneffizienz (QE) des KAE-08152 ist bei 850 nm doppelt so hoch wie die des Standardsensors KAE-08151, was sich in einer höheren NIR-Empfindlichkeit ohne Beeinträchtigung der Modular-Transfer-Funktionen (MTF) niederschlägt. Unter der „Intra-Scene Switchable Gain“-Funktion wird jedes einzelne Ladungspaket des Kamerasystems Pixel-per-Pixel bestimmt. Der Anwender kann dabei per Schwellenwert festlegen, ob ob die Ladung über den normalen Gain-Output oder den EMCCD-Output geschickt werden soll.

Sibel Yorulmaz-Cokugur, Sensorexpertin bei FRAMOS, erklärt dazu: „Der neue KAE-08152-Sensor von ON Semi erlaubt die Bildverarbeitung bei extrem schwachen Lichtverhältnissen, und zwar selbst dann, wenn sich sehr helle Objekte in einem dunklen Umfeld befinden. So kann mit einer einzigen Kamera eine sehr hohe Bildqualität bei unterschiedlichsten Bedingungen zwischen Sonnen- und Sternenlicht erreicht werden. Ein weiterer Grund für die hohe Bildqualität ist das extrem geringe Rauschen, welches im Sub-Elektronen-Bereich liegt. All dies trägt zu sehr gleichmäßigen Bildern bei, die vor allem in Anwendungen benötigt werden, bei denen es auf eine Bilderkennung mit hoher Empfindlichkeit ankommt.“

Zu den Einsatzbereichen bei extrem schwachen Lichtverhältnissen gehören Überwachungsaufgaben mit einem großen Sichtfeld, wie etwa Grenzkontrolle und Luftüberwachung sowie autonome Fahrzeuge. In der Verkehrstelematik profitieren vor allem Tag/Nacht-Kameras von dem KAE-08152, wie die elektronische Mauterhebung und weitere Applikationen mit präziser 24/7-Beobachtung. Auch in der Astronomie und Mikroskopie kommen die außergewöhnliche Bildqualität und das überragende Schwachlichtverhalten des KAE-08152 unterschiedlichsten Anwendungen zugute. Ein extrem hoher Kontrast und ein geringes Ausleserauschen bieten zudem einen großen Vorteil für Diagnose und Chirurgie in der Fluoroskopie, Ophthalmologie und Dermatologie.


16.08.2018

Mehlbeerenstr. 2
82024 Taufkirchen
DEUTSCHLAND
Tel.: +49 89 710667-0
Fax: +49 89 710667-66
infoframosde
https://www.framos.com
messweb.de: Nachrichten aus der Messtechnik-Welt, Informationen zu Firmen/Organisationen, Produkten