Spezialisten für Taupunkt, relative Feuchte und Sauerstoffkonzentration
E+E Elektronik
Sensor- und Messtechnik
Manner Sensortelemetrie
Sensoren Pewatron
AstroNova Test & Measurement
Synotech Sensor und Messtechnik SINUS Messtechnik
Think positive!

Wer es schafft, das erste emissionsfreie Flugzeug zu entwickeln, wird im nächsten Jahrhundert den Markt beherrschen.
Guillaume Faury Airbus-Chef

Mein Mann und ich kaufen immer Orangen, Eier und Spitzpaprika vom Markt, damit ich sie nach Berlin mitnehmen kann. Die von zu Hause schmecken einfach besser.
Andrea Lindholz Die CSU-Politikerin mag Orangen aus Aschaffenburg

Zu sagen, Fettsucht sei ein Problem der Energiebilanz, ist genauso, als würde man behaupten, Fiber kommt durch ein Temperatur-Ungleichgewicht.
Andrew Greenberg Professor an der Medizinschule der Tufts University sowie an der Friedman School

Der Differenzdruck-Messumformer PS17 kommt mit verbesserter Messgenauigkeit im neuen Gehäuse

Differenzdruckmessumformer werden zur Regelung von Lüftungs- und Klimaanlagen und zur Filterüberwachung eingesetzt. Auch im Reinraum oder in Mini-Environments werden die Geräte genutzt um Unter- und Überdrücke zu überwachen. Der Messtechnik-Hersteller halstrup-walcher bietet mit dem neuen Differenzdruck-Messumformer PS17 ein Gerät für Basisanwendungen mit nützlichen Optionen und Features.


Flexibler Messumformer für Basisanwendungen

Der PS17 misst Differenzdrücke zwischen ± 50 Pa und ± 100 kPa. Die piezoresistive Silizium-Sensorik hat eine hohe Messgenauigkeit von ± 1% vom Endwert bei hoher Langzeitstabilität – eine starke Verbesserung im Vergleich zum Vorgängermodell PS27. In der umschaltbaren Variante des PS17 kann der Kunde seinen passenden Messbereich aus vier Messbereichen auswählen. Auch das Ausgangssignal ist über DIP-Schalter auf 0/4 .. 20 mA oder 0/2 .. 10 V einstellbar, wahlweise auch als radizierte Kennlinie. Die Feinjustage des Endwerts um ± 5 % ist genauso möglich, wie ein Nullpunktabgleich. Die Taste dafür befindet sich im Inneren des Gehäuses.

Neues Gehäusedesign ermöglicht einfachere Inbetriebnahme

Das neue, robuste Gehäuse ist mit seinem Schnappverschluss einfach zu öffnen – das spart Zeit. Für die Wandmontage wird dank der beiden außenliegenden Längs- und Querlochbohrungen am Gehäuse keine Montageplatte benötigt. Auch eine Hutschienenmontage ist durch einfaches Aufstecken möglich. Mit Schutzklasse IP 65 kann der PS17 im Außen- und Innenbereich eingesetzt werden.

Das Gerät kommt mit einigen Optionen: neben einem Relais oder Display zur Anzeige der Messwerte kann der PS17 auch mit einem DC/DC-Wandler geliefert werden. Damit kann der PS17 für Anwendungen, die eine galvanische Trennung erfordern, eingesetzt werden. Auch ein DAkkS- oder Werkskalibrierschein aus den hauseigenen Labors kann optional mitgeliefert werden. Das halstrup-walcher Serviceteam unterstützt zudem auch gerne bei Fragen, Kalibrierungen oder Justagen.


12.09.2018

Stegener Straße 10
79199 Kirchzarten
DEUTSCHLAND
Tel.: +49 7661 3963-0
infohalstrup-walcherde
https://www.halstrup-walcher.de
messweb.de: Nachrichten aus der Messtechnik-Welt, Informationen zu Firmen/Organisationen, Produkten