Spezialisten für Taupunkt, relative Feuchte und Sauerstoffkonzentration
E+E Elektronik
Sensor- und Messtechnik
Manner Sensortelemetrie
Sensoren Pewatron
AstroNova Test & Measurement
Microsensor Druckmesstechnik

Doppeldrehgeber

Mit Tastfunktion als kompakte HMI-Bedienlösung

Innovative Drehgeberlösungen für hochwertige HMI-Konzepte sind in Anwenderfreundlichkeit, Qualität und Langlebigkeit auch in Zeiten von Touch-Displays oft immer noch eine gute Wahl. Das demonstriert EBE sensors + motion mit dem Doppeldrehgeber BGE43 mit integrierter Tastfunktion, kompakter Bauform, und verschleißfreier magnetischer Rastung.

Der von EBE entwickelte Doppeldrehgeber BGE43 integriert zwei funktional unab-hängige Drehgeber inklusive Tastfunktion, alles in einer Achsenrichtung in einem kompakten Gehäuse. Diese Kombination eignet sich hervorragend bei Applikationen, bei denen zwei funktional zusammenhängende Parameter einzustellen sind. Die Tastfunktion wird hierbei meistens für die Bestätigungsfunktion verwendet. Beispiele hierfür sind Anwendungen für Horizontal-Vertikal-Justierungen (Azimut und Elevation) oder auch Grob- und Feinjustierungen in einem Bedienkonzept mit unterschiedlichen Skalierungen pro Geber sowie anschließender Bestätigung der eingegebenen Werte durch die integrierte Tastfunktion.

Dieses Konzept ermöglicht eine intuitive, ergonomische Bedienung, ohne zwischen zwei Drehknöpfen umgreifen zum müssen. Dabei ermöglicht das taktile Feedback der Rastung eine präzise Bedienung und ermöglicht es ohne visuelle Verfolgung einer Anzeige dennoch kontrollierte Einstellungen vornehmen zu können. Beide Drehgeber sind mechanisch in Sandwich-Bauweise aufgebaut, und lassen sich über eine separate Innen- und Außenachse getrennt bedienen. Die innere Achse übernimmt hier zusätzlich die Tastfunktion, welche ebenfalls in Hall-Sensor-Technik ausgeführt ist. Damit können elektrisch zwei unabhängige Spursignale sowie ein Tastsignal erzeugt werden.

Der Anschluss des Drehgebers an die zu steuernde Elektronik erfolgt über einen 10-poligen ZIF-Steckverbinder, über welchen die Versorgungsspannung von 3,3 V an-gelegt und die integrierte Tastfunktion signalisiert wird. Jeder der beiden inte¬grierten Drehgeber stellt ein separates A/B-Spursignal zur Verfügung. Darüber kann auch die Drehrichtungserkennung erkannt werden. Dank kugelgelagerten Edelstahl-Achsen ist eine hohe mechanische Robustheit über die gesamte Lebensdauer sowie gleichbleibende Leichtgängigkeit und Rastkraft sichergestellt.

Durch das magnetische Funktionsprinzip, welches einen Permanentmagneten zeit-gleich für die Realisierung der Rastung als auch für die Erzeugung des Abtastsignals mittels Hall-Sensor verwendet, wurde ein kostensparendes Gesamtsystem ermög-licht. Die berührungslose Rastung ermöglicht zugleich einen absolut verschleißfreien Betrieb, bei gleichbleibend hochwertiger Haptik über die gesamte Produkt¬lebensdauer.

Die aktuelle Version des BGE43 ist je Achse mit 24 Rastungen pro Umdrehung erhältlich. Der Doppeldrehgeber ist dabei für eine Betriebstemperatur von -20 °C bis +70 °C konzipiert; das Gehäuse erfüllt die Schutzart IP54. Laut dem Hersteller EBE sind verschiedene, kundenspezifische Anpassungen wie Anpassung der Rast- und Tastkraft sowie eine andere Rastzahl pro Umdrehung jederzeit möglich. Der Doppeldrehgeber BGE43 eignet sich für eine Vielzahl von Anwendungen, in welchen zur Bedienung der Applikation bei begrenztem Bauraum mindestens zwei Drehgeber gewünscht sind, sowie eine hochwertige Haptik erforderlich ist.


19.05.2020

Sielminger Straße 63
70771 Leinfelden-Echterdingen
DEUTSCHLAND
Tel.: +49 711 79986-0
Fax: +49 711 79986-250
vertriebebe-gmbhde
http://www.ebe-gmbh.de
messweb.de: Nachrichten aus der Messtechnik-Welt, Informationen zu Firmen/Organisationen, Produkten