Spezialisten für Taupunkt, relative Feuchte und Sauerstoffkonzentration
E+E Elektronik
Sensor- und Messtechnik
Manner Sensortelemetrie
Sensoren Pewatron
STS Lösungen für Druckmesstechnik
Whitepaper So finden Sie die richtige Wärmebildkamera Synotech Sensor und Messtechnik

Leitfähigkeitssensor

Weiter Messbereich und vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Der konduktive Leitfähigkeitssensor Jumo BlackLine CR 4P mit integriertem Temperaturfühler eignet sich für die Messung sowohl geringer als auch höherer Leitfähigkeiten. Durch den Einsatz einer Vierpol-Messtechnik wird ein weiter Messbereich von 1µS/cm bis 300mS/cm abgedeckt.

Diese Technik bietet auch weitere technische Vorteile, wie etwa eine reduzierte Empfindlichkeit gegenüber Verschmutzungen. Weiterhin treten keine störenden Polarisationseffekte auf, die den Messwert verfälschen. Die Messelektroden des Jumo BlackLine CR 4P bestehen aus chemisch robustem und abriebfesten Spezialgraphit. Dank des bewährten Designs lässt sich der Sensor unkompliziert in handelsübliche Prozessarmaturen mit Pg 13,5 Gewinde einbauen. Der Jumo BlackLine CR 4P kann an Messumformer für elektrolytische Leitfähigkeit, wie zum Beispiel den Jumo AQUIS 500 CR oder den Jumo AQUIS touch, angebunden werden. Auch an geeignete Handmessgeräte kann der Sensor angeschlossen werden. Über die Messelektronik Jumo digiLine CR wird aus dem Jumo BlackLine CR 4P ein digitaler Baustein moderner Wasseranlagen „4.0“ mit digiLine/Modbus-Schnittstelle.

Typische Einsatzgebiete für den Jumo BlackLine CR 4P sind Meerwasseranwendungen, Spül- und Reinigungsbäder, die Messung der Düngemittelkonzentration oder Trink- und Brunnenwasseranwendungen.


05.01.2020

Moritz-Juchheim-Straße 1
36039 Fulda
DEUTSCHLAND
Tel.: +49 661 6003-0
Fax: +49 661 6003-500
mailjumonet
http://www.jumo.net
messweb.de: Nachrichten aus der Messtechnik-Welt, Informationen zu Firmen/Organisationen, Produkten