Spezialisten für Taupunkt, relative Feuchte und Sauerstoffkonzentration
E+E Elektronik
Sensor- und Messtechnik
Manner Sensortelemetrie
Sensoren Pewatron
AstroNova Test & Measurement
Synotech Sensor und Messtechnik SINUS Messtechnik
Think positive!

Wer es schafft, das erste emissionsfreie Flugzeug zu entwickeln, wird im nächsten Jahrhundert den Markt beherrschen.
Guillaume Faury Airbus-Chef

Mein Mann und ich kaufen immer Orangen, Eier und Spitzpaprika vom Markt, damit ich sie nach Berlin mitnehmen kann. Die von zu Hause schmecken einfach besser.
Andrea Lindholz Die CSU-Politikerin mag Orangen aus Aschaffenburg

Zu sagen, Fettsucht sei ein Problem der Energiebilanz, ist genauso, als würde man behaupten, Fiber kommt durch ein Temperatur-Ungleichgewicht.
Andrew Greenberg Professor an der Medizinschule der Tufts University sowie an der Friedman School

Medienkompatible Drucktransmitter im LEGO-Format

  • Besonders kleine und robuste Bauweise
  • Im Temperaturbereich von -25 - +85 °C kompensiert und linearisiert
  • Genauigkeit je nach Druckbereich zwischen 0,7 und 1,5% FS

Medienkompatible Drucktransmitter im LEGO-Format
Drucktransmitter AMS 4711 im LEGO-Format
©Amsys

Viele denken bei Drucktransmittern an massive Sensoren im Stahlgehäuse. Dass es auch anders geht, zeigen die analogen Drucktransmitter im LEGO-Format von AMSYS. Denn diese miniaturisierten Transmitter eignen sich für alle Druckarten und können mit ihren guten Leistungsmerkmalen in vielen Anwendungsgebieten eingesetzt werden.

Die Drucksensoren der AMS 471X Serien sind kalibrierte und im industriellen Temperaturbereich von 
-25 bis +85 °C kompensierte und linearisierte Drucktransmitter mit einer Versorgungsspannung bis 36 V. Die Genauigkeit der Sensoren ist abhängig vom Druckbereich und liegt zwischen 0,7 und 1,5 %FS im gesamten Temperatur-Intervall. Die Transmitter sind einseitig medienresistent und werden im robusten und kompakten Kunststoffgehäuse (IP67) zur schnellen Schraubmontage ausgeliefert.

Die AMS 471X gibt es für alle Druckarten, als Absolutdruck-, als Relativdruck- oder als Differenzdrucksensor. Sie sind in den Druckbereichen von 0 – 5 mbar bis 0 – 2,0 bar erhältlich.

Zudem wird eine bidirektional differentielle Version in den Bereichen ±5,0 mbar bis ±1,0 bar angeboten. Mit bidirektionalen Sensoren ist es möglich, den Unter- und Überdruck linear zu messen.

Letztlich kann mit der Luftdruckvariante im Bereich von 700 – 1200 mbar der barometrische Druck gemessen werden. Auf Wunsch kann auch auf andere Druckbereiche kalibriert werden.

Bei der Sensorfamilie AMS 471X handelt es sich um drei verschiedene Typen mit analogen Signalausgängen. Sie tragen die Bezeichnungen AMS 4710 (10 V-Ausgang), 
AMS 4711 (5 V-Ausgang) und AMS 4712 (4-20 mA-Ausgang). Der neue AMS 4710 vervollständigt die Serie der leistungsstarken industriellen Drucktransmitter im Kunststoffgehäuse.

Einsatzfelder der AMS 471X sind unter anderem die Gasfluss- und die Staudruckmessung. Weiter können die Drucksensoren zur Messung des Füllstands mit einseitigem Flüssigkeitskontakt für Füllstandhöhen von 0 bis 50 cm und grösser verwendet werden. Die Absolutdrucksensoren der Serie AMS 471X eignen sich zur Vakuumkontrolle sowie für barometrische Messungen.

Die Serie der analogen AMS 471X sind abgeglichene Drucksensoren in einem neuartigen, widerstandsfähigen Gehäuse. Sie sind weitgehend miniaturisiert und einfach zu installieren. Die AMS 471X sind in verschiedenen Versionen für Differenz-, Relativ- und Absolutdruckmessungen geeignet. Die Drucksensoren mit einem 5 V/ 10 V Spannungs- oder einem 4 bis 20 mA Stromausgang eignen sich für viele industrielle Anwendungen.


21.01.2019

An der Fahrt 4
55124 Mainz
DEUTSCHLAND
Tel.: +49 6131 469875-0
Fax: +49 6131 469875-66
infoamsysde
http://www.amsys.de
messweb.de: Nachrichten aus der Messtechnik-Welt, Informationen zu Firmen/Organisationen, Produkten