Spezialisten für Taupunkt, relative Feuchte und Sauerstoffkonzentration
E+E Elektronik
Sensor- und Messtechnik
Manner Sensortelemetrie
Sensoren Pewatron
AstroNova Test & Measurement
Microsensor Druckmesstechnik

Drucksensoren

Mit frontbündiger Membran

Bei der Druckmessung von viskosen Medien kann der Druckanschluss am Drucksensor nach längerem Gebrauch durch das Medium blockiert werden, wodurch die Genauigkeit möglicherweise beeinträchtigt wird. Beim Drucksensor mit frontbündiger Membran ist die Sensormembran an der Vorderseite des Gewindes vorgesehen, sodass ein Kontakt mit dem zu messenden Medium auf einer breiten Fläche und ohne Gefahr der Verstopfung bzw. Blockierung möglich ist. Das Gerät ist leicht zu reinigen, wenn sich doch Verunreinigungen an der Membran ansammeln. Somit wird die Lebensdauer des Sensors verlängert.

Anwendungen

Standard-Drucksensoren mit frontbündigen Membranen eignen sich für die Druckmessung viskoser Medien wie Tinte, Lack, Schlamm usw. in der Prozesssteuerung und -regelung und in vielen Anwendungsbereichen, wie bei Ölbohrungen, in der chemischen Produktion und in der Tintenverarbeitung. Der Hygiene-Drucksensor PD1 mit frontbündiger Membran eignet sich für die Lebensmittelverarbeitung, die Herstellung von Biopharmazeutika, im Gesundheitswesen und anderen medizinische Bereichen sowie in der Verarbeitung von Schokolade, Milch, Sirup, Arzneimitteln usw.

Vorteile

  • Einsatz von hochpräzisen und besonders stabilen Silikonchips.
  • Eine perfekte Verpackung, der Einsatz von Laserschweißtechnologie und ein strenger Montageprozess sorgen für hohe Qualität und hervorragende Leistung
  • Die Auslegung des Hygiene-Drucksensors PD1 mit frontbündiger Membran entspricht den internationalen 3A-Anforderungen und vielen anderen Standards (Anforderungen an die Lebensmittelqualität, Sanitärqualität usw.).
  • Stabil und zuverlässig

Eigenschaften

  • Druckmessbereich: 0 kPa ~ 100 kPa...35 MPa (Standardausführung); 0 kPa ~ 100 kPa...3,5 MPa (Klemmverbindung)
  • Zur Messung des Drucks viskoser Medien, leicht zu reinigen und in der Regel frei von Verstopfungen und Verunreinigungen.
  • Optionale Prozessanschlüsse, hohe Genauigkeit, gute Stabilität, einfache Installation und zuverlässige Dichtung.
  • Kompakte Größe, kostengünstig.

Kundenspezifische Drucksensoren mit frontbündiger Membran sind ebenfalls verfügbar. Das technische Team von Micro Sensor bietet die passenden Produktlösungen basierend auf der Umgebung vor Ort.


17.06.2020

Girardetstr. 6
45131 Essen
Deutschland
Tel.: +49 201 9599 1858
infomicrosensorcorpde
https://www.microsensorcorp.de
messweb.de: Nachrichten aus der Messtechnik-Welt, Informationen zu Firmen/Organisationen, Produkten