Spezialisten für Taupunkt, relative Feuchte und Sauerstoffkonzentration
E+E Elektronik
Sensor- und Messtechnik
Manner Sensortelemetrie
Sensoren Pewatron
AstroNova Test & Measurement
Sensor- und Messtechnik Synotech Messwerteerfassung  SIRIUS
Think positive!

Mein Gehirn auf einen Stick laden? Auf keinen Fall! Und das sage ich, ein kognitiver Psychologe, der eigentlich die Meinung vertritt, dass Intelligenz eine Frage der Datensammlung ist.
Steven Pinker Auf die Frage, ob ein ewiges Leben in der Datenwolke für ihn in Frage käme

Gerade wenn alles verloren aussieht, ziehen diese Typen den Karren doch noch aus dem Dreck.
Jason Calacanis Der Risikokapitalgeber glaubt an Elon Musk

Am liebsten möchte ich total fit 107 werden und dann eines Morgens einfach nicht mehr aufwachen.
Jens Spahn Gesundheitsminister

BVS420 - Schwingungssensor mit Selbsttest

FUNKTION:

Der Schwinggeschwindigkeitssensor BVS420 dient der permanenten Überwachung der Schwingstärke an rotierenden Maschinen nach DIN/ISO 10816. Der Sensor liefert ein 4...20mA Stromschleifensignal analog zum Effektivwert der Schwinggeschwindigkeit. Dieses Stromsignal kann direkt an standardisierte MSR-Technik, wie Grenzwertrelais, SPS, etc. angeschlossen werden. Als Besonderheit besitzt dieser Sensor einen Selbsttesteingang, bei dem das interne Sensorelement angeregt und somit der gesamte Sensor getestet wird. Das Ausgangssignal geht hierbei auf >20mA.

AUSFÜHRUNG:

Der BVS420 ist in einem wasserdichten Edelstahlgehäuse untergebracht. Zur Befestigung an der Maschine befindet sich im Boden ein M8-Gewindeloch. Ein Gewindebolzen M8x20 zum Einschrauben in ein Sackloch wird mitgeliefert. Der elektrische Anschluss erfolgt über einen 4-poligen M12 Flanschstecker.

VERWENDUNG:

Einsatz findet der Sensor überall dort, wo Maschinen permanent auf ihre Unwucht hin überwacht werden müssen, wie z.B. Ventilatoren, Pumpen, Kompressoren, Zentrifugen, Lüfter, Gebläse, Rüttler, Dekanter, Separatoren, Antriebe, Getriebe, Mischer, Förder- und Transporteinrichtungen, Werkzeug-, Bearbeitung- und Produktionmaschinen, etc. und bei der Überwachung gewollter Schwingungen, wie Schwingförderern und Galvanikbädern.

STECKERBELEGUNG:

1 –+12…28V
2 –offen
3 –Ausgang 4…20mA
4 –Testeingang
  

ANSCHLUSSSCHEMA:

TECHNISCHE DATEN:

Messgröße:Schwinggeschwindigkeit
Messbereiche:0...16mm/s oder
0...32mm/s
Frequenzbereich:10...1000Hz / -3dB
(Butterworth 4. Ordnung)
Messgenauigkeit: +/- 5%
Nichtlinearität:+/- 2%
Querempfindlichkeit:< 5%
Spannung:24V (12...28V) DC
Ausgang:4...20mA
Gehäuse:Edelstahl V2A
Gewindebohrung:M8 x 8 mm
Anzugsdrehmoment:8 Nm
Schutzart:IP67
Umgebungstemperatur:-20...+70 °C
Abmessungen (D x L):29,6 x 62 mm
Sechskantsockel:SW30
Gewicht: ca. 150g


29.10.2018

Otto-Schuster-Strasse 47
72631 Aichtal
Tel.: 07127 50279
Fax: 07127 57104
infobraendle-elektronikde
https://www.braendle-elektronik.de
messweb.de: Nachrichten aus der Messtechnik-Welt, Informationen zu Firmen/Organisationen, Produkten