Magnetisch-induktiver Kraftsensor

39 Kraftsensor Trafag

Kräfte und daraus resultierende Bewegung bestimmen unser Leben. Damit ist es für uns von zunehmender Bedeutung die Kräfte die uns bewegen zu erfassen und zu messen. Die Kräfte und Momente werden in Wellen und Schäften eingeprägt, die darauf ihre mechanischen Spannungen verändern. Diese Änderung resultiert in einer Änderung der magnetischen Wechselwirkung.

Unser Kraftsensor kann diese magnetische Wechselwirkung vermessen und in die einzelne Kraftvektoren zerlegen. Durch die Integration mit planaren leiterplattenbasierenden Spulen, dem integrierten magnetischen Rückschluss und der Auswerteelektronik entsteht hier ein ultra kompakter Drehmomentsensor, der die Welt der Kräfte und Gewichte neu erschließt.

Trafag GmbH

Dr. Phillip Coerlin, Dr. Tobias Kitzler, Dr. Tobias Senkbeil, Anatol Schwersenz, Christian Leiser, Sebastian Schwiertz, Steffen Witzemann

Torque And More GmbH

Lutz May